MS Dockville 2014

Das waren drei spannende Tage mit käselotti und NAVUCKO auf dem MS Dockville Festival in Hamburg. Der Wettergott war uns zwar auch dieses Jahr nicht so gnädig, aber Nataša, unsere lieben Helfer und ich haben das Beste draus gemacht - den Pavillon festgehalten, Duschvorhänge aus Folie gebaut, Ware und Tränen wieder getrocknet…
Nichts desto trotz war es richtig toll und haben viele Menschen voll mit Lob und Begeisterung getroffen. Danke an alle, die uns am Stand besucht haben!
Hier ein paar Impressionen… 

Back from three exciting days wit käselotti and NAVUCKO at the MS Dockville music festival in Hamburg. The weather was poor, but Nataša, our nice helpers and me tried to make the best out of it - clutching the tent, building shower curtains from foil and drying our goods and tears…
Nevertheless it was a great weekend and we met a lot of people who were full of enthusiasm and praise for our things. Thanks to you all!
A few impressions...

Aufbau. / Build-up.

Kann losgehen! / Ready!










Heavy Metal im Würfel. Auch schön. / Heavy Metal in the cube.


Schon etwas windschief… / A little warped...




Mopsbesuch / pug visit

Wiedersehen mit einer heißgeliebten Tasche. :) / Reunuion with a very much loved bag.

Der "Leider-Gottes-Dienst". / A german pun: "The regrettably worship service"

Am nächsten Tag: Ware trocknen… / The next day: drying pouches.




Kommentare:

  1. Hui, na da wart ich ja ganz schön in Action! Und offensichtlich hattet ihr Glück mit dem Wetter, puh! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, ich hab beim Regen natürlich keine Fotos gemacht… ;)

      Löschen