Alles frisch, alles neu!

Die lahmen Tage zwischen den Tagen kann man prima nutzen für Dinge, die sonst immer zu kurz kommen. So hatte ich lange schon vor, meinen Blog mal aufzumöbeln und ihn dann mit der Webseite zu verbinden, auf der eh nichts passiert. Der erste Schritt ist gemacht und nun kann man auf dem Blog nicht nur die neusten Neuigkeiten lesen, sondern sich zum Beispiel auch meine Produkte und Designs auf einen Blick anschauen. Natürlich ist noch nicht alles ganz fertig, aber das Grundgerüst steht und ich bin ganz happy, dass Thore und ich das (fast) ganz allein geschafft haben. Viel Spaß beim Stöbern auf dem neuen Blog-Webseiten-Konglomerat! :o)
The lame days between Christmas and New Year's Eve are perfect for working on projects, that have always missed out for the lack of time. I had planned a relaunch of my blog and website for a long time and now you can not only read the newest stuff but also have a look at my product palette and some other things directly on the blog. Of course there are still some things missing (e.g. the translations of the sub sites) but the main work is done. I'm really prout that Thore and me did it (almost) on our own. Have fun at exploring the new blog-website! :o)


Kommentare:

  1. Liebe Kathrin!

    Schick ist es bei dir und dem neuen Blog! Aber das war es ja schon immer!
    Für das hauptberufliche Selbstständigsein wünsch ich dir gutes Gelingen und drück dir die Daumen, dass sich alles so verwirklichen lässt, wie du dir es wünschst.

    Ein frohes Neues Jahr für dich und Thore!
    Julia und Rafael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr Lieben, vielen Dank für euren Kommentar! Habt auch ein frohes neues Jahr!

      Löschen