MS Dockville 2013

Ich habe ja die letzten Tage und Wochen kaum etwas anderes getan, als auf dieses Ereignis hinzuarbeiten. Material bestellen, Ware produzieren, Standaufbau planen... Und vor allem die Logistik hat uns dieses mal vor eine neue Herausforderung gestellt, denn alles was wir dort auf das Festivalgelände geschafft haben, musste zu Fuß und mit Bus oder Bahn transportiert werden. Aber gut gepackt ist ja halb getragen... Drei ganze Tage waren wir ein Teil der "Freihandelszone" mitten auf dem Festivalgelände und konnten uns 25.000 Leuten präsentieren.
The last few weeks I was really busy with preparations for this festival. Ordering material, producing bags and brooches, planning the arrangement of the booth... And we had to get everything to the festival ground without a car, just on foot and by bus or subway. Three days we were part of the "free trade zone" in the centre of the festival area among 25,000 festival visitors.



Die neuen Broschen feierten auch Premiere!
The new brooches were having their premiere!




Nicht das skurrilste Outfit an diesem Wochenende...
Not the most bizarre outfit of the weekend...


Ein Blick über die Freihandelszone...
An overview of the free trade zone...




Eine zufriedene Kundin!
A happy customer!


Der Sonntag war anfangs ein bisschen verregnet, da mussten die Kolleginnen von iksi noch eine Zusatz-Plane spannen. Nachher wurde es wieder richtig schön, bis...
Sunday started rainy so that the girls from iksi streetwear had to add an extra tarpaulin to their tent. Later it got really sunny again, until...


...sich gegen Abend doch noch was zusammenbraute. Eine richtige Endzeitstimmung...
... some really dark clouds drew together. Like the world was going to end...




Und was dann folgte war wirklich VIVA CON AGUA (Liebe Grüße an unsere netten Standnachbarn!)...
What followed next was proverbially VIVA CON AGUA (greetings to the nice people from the next booth!)...





Nach diesem etwa halbstündigen Wolkenbruch war ein riesiger See genau vor unserem Stand zusammengeflossen. (Ich glaube, ich habe sogar Segelboote darauf fahren sehen...) Der Pavillon hat zum Glück dichtgehalten. Da aber keiner mehr rübergeschwommen kam, haben wir dann doch mal abgebaut...
Vielen lieben Dank an alle Leute, die uns an diesem Wochenende am Stand besucht haben! Es war uns eine Freude! Und vielen Dank an Leen und Joost für die tolle Organisation! Ihr seid die Besten!
Mein Fazit: Ein tolles, entspanntes und besonderes Festival! Nächstes Jahr brauche ich auf jeden Fall mehr Glitzer und mehr Einhörner!
After this cloudburst that lasted for half an hour, a huge lake appeared in front of our tent ( I think I saw some sailing boats cruising...). The tent resisted the rain, but as no one came swimming over to us, we packed our things together...
Many thanks to all the nice people that visited us at our booth, it was a pleasure! Thanks to Leen and Joost for organizing the craft show! You are the best!
To sum up: A very nice, relaxed and special festival! Next year I'll need more glitter and more unicorns!

Kommentare:

  1. Jippieh!
    Toller blog! Ich kenne den blog sogar schon länger und schaue
    immer gerne vorbei und jetzt, wo wir uns mal persönlich auf dem dockville gesehen haben (und heute in der U-Bahn! haha), musste ich doch mal ein Kommentar hinterlassen. Tolle Arbeiten!
    Viele Grüße von Johanna (und natürlich auch von Michael!),
    die doppelgaenger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, witzig, ich wollte eben auf Facebook nach euch suchen! :o)

      Löschen
  2. The festival was a great success! Even though the festival encountered heavy rains, the fans and performers ignore the cold and mud. Mostly enjoyed, like children playing in the rain and wallowing in the mud. Have a look at some great captures of the festival here http://moment.me/n/3533535

    AntwortenLöschen